Samstag, 13. Januar 2018

Wochenendfutter


Wochenende starte ich am liebsten mit gemütlichem Essen, wobei gemütlich schon beim Kochen anfängt. Die Regeln:

1. Juhuuu! Freitag!
2. raus aus der Arbeit, rein in die Küche!
3. Küchenwein!
4. Zeit lassen.
5. aber keine vier Stunden.
6. einigen wir uns auf anderthalb bis zwei.
7. begleitet von 3.) und Küchenmusik.
8. ein Gang, maximal eine kleine Vorspeise.
9. ok, wenn es sich ausgeht und der Vorrat was parat hat, eine kleine Nachspeise.
10. Tiefkühltruhe hilft.
11. Hauptrolle ist der Hauptgang!
12. Klassiker gerne gesehengessen.
13. -> 1.)

Dieses Wochenende startet mit:

Crespelle mit Bolognesefüllung

 
Crespelle mit Bolognesefüllung
Für 4 Personen
aus der Tiefkühltruhe
600g Bolognese (unbedingt die ganze oder doppelte Menge kochen, man kann nie genug Bolognese im Vorrat haben)

Pfannkuchen
(hier schadet ein bisschen mehr als benötigt auch nicht. Ich frier sie ein für Pfannkuchensuppe oder für die nächsten Crespelle)
125g Mehl
250g Milch
2 Eier
1/2 TL Zucker
1 Prise Salz
25g flüssige Butter (geschmolzen und etwas abgekühlt)
Öl oder Butterschmalz zum Ausbacken

Mehl, Milch, Eier, Zucker und Salz mischen, die flüssige Butter zugeben und zu einem glatten Teig rühren. Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.

In einer gefettenen Pfanne dünne Pfannkuchen backen.

Bechamel
20g Butter
20g Mehl
50 ml Weißwein
250ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskat
50g fein geriebener Parmesan

Butter schmelzen, Mehl dazugeben und bei kleiner bis mittlerer Hitze anschwitzen. Keine Farbe nehmen lassen.  Mit dem Weißwein ablöschen. Milch dazugeben, unter Rühren andicken lassen, 15 min. bei niedrieger Hitze köcheln lassen. Den Parmesan unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.


Crespelle fertigstellen
Etwas Tomatensauce oder passierte Tomaten (ca. 5 EL)
100g geriebenen Bergkäse

Ofen auf 200°O/U  vorheizen.

Pfannkuchen dünn mit der Bolognese bestreichen und aufrollen. Die Rollen 10 min. liegen lassen, dann in 4 cm Stücke schneiden.

Eine Auflaufform mit ein wenig Tomatensauce und Bechamel ausstreichen. Die Bolognese Röllchen mit der Schnittfläche nach oben einschichten, mit der Bechamel begießen und dem Käse bestreuen. Ca. 25min im Ofen gratinieren.

Nicht zu dunkel gratiniert kann man die Crespelle auch gut portionsweise einfrieren und dann gefroren bei 200° in ca. 25 min. aufbacken.

Vor- und Nachspeise gab es keine. Aber wenn hätte ich gerne:
vorher: Mediterrane Gemüsesülze  (Donnerstag ist ja Vizefreitag, da könnte man...)
nachher:Schokopudding

Lasst es Euch gut gehen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (4) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (4) Alemannia (3) alltagsküche (6) Alter (4) Amuse (7) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (51) Aufstrich (1) aus der Hand (50) aus Fluss und Meer (66) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (6) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (6) Bistroküche (8) Blaufränkisch (2) Blauzungenmarathon (3) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (6) Bruno (2) Buch (3) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (2) Champagner (6) Chardonnay (15) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (7) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (20) Figeac (3) Film (2) Fingerfood (5) Fisch und Krustentiere (4) Flüchtlinge (2) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (3) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (8) Geschenke (2) Gesellschaft (15) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grapefruit (1) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (44) herzhaft (21) Hipster (2) Hochbeet (1) Holland (3) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (2) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (41) Kuchen (1) Küchenklassiker (55) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (4) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (49) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (16) Menü (105) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (21) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (5) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (95) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange (1) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (2) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (2) Restaurant (5) Reste (7) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (29) Rind (7) Rindvieh (50) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (7) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (66) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (6) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (8) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (5) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (58) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (6) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (8) Süßstoff (85) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (88) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (11) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (27) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (6) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (46) Winterküche (96) Winzer (2) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (10) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (207)