Freitag, 3. November 2017

Weinreisende unter sich / Praktikantenselektion (II)

auch ein Ensemble aus Fellbach
Praktisch an der Stadtgrenze zu Stuttgart liegt das Städtchen Fellbach, das eine bemerkenswerte Fertighausausstellung beherbergt und für den Ballungsraum mittlerer Neckar überraschend wenig industriell geprägt ist. Dafür bietet es drei Einsterner (wenn man Schmiden mitrechnet 😉) und drei VdP- Betriebe.

Die "Alte Kelter" ist als Veranstaltungsraum für feine Ausstellungen und Weinmessen sehr beliebt; auch dieses Jahr findet dort wieder die Rotweingala von Vinum statt.

Die Weinhauptstadt im Ländle ist zwar Heilbronn, aber die Hauptstadt der Hedonisten dürfte Fellbach sein. Auch wegen seinem sehr schönen Weinfest, das mit der unschuldigen Bezeichnung "Fellbacher Herbst" alljährlich ein Bacchus´sches Hochamt ist.

Der Fellbächer Kämmerer soll übrigens auch ein eher angenehmes Leben haben; die kommunalen Finanzen sind trotz (oder wegen?) der überschaubaren Industriedichte außergewöhnlich solide.


Von den ruhmreichen Fellbacher Weinbaubetrieben ist das Haus Aldinger das traditionsreichste. 1492 begonnen und von Gert Aldinger in die Moderne geführt. Dessen Vater Gerhard, der erst letztes Jahr leider verstarb, genoss selbst einen guten Ruf, hatte aber lange Zeit noch seine Anfechtungen mit der konsequenten Ertragsreduzierung. "Gsonde Traube oifach of d Boda schmeisa😟."



Jedenfalls stand Gert Aldinger einige Jahre dem regionalen VdP vor und leitet auch von dieser Stelle die (dringend notwendige) Württemberger Neuausrichtung im Weinbau mit ein. Zwischenzeitlich sind die Söhne Hansjörg und Matthias in der ersten Reihe verantwortlich. Gert kommt mir seither bei Präsentationen noch etwas entspannter vor.

Die Weine sind über das gesamte Sortiment von bemerkenswerter Qualität und auch international sehr gefragt. Der Riesling Untertürkheimer Gips gehört zu meinen Allzeit-Favoriten.

Zum Werdegang des Weingutes von Rainer Schnaitmann kann ich gar nicht so viel sagen. Der war auf einmal da. Und wie! Erstens ist der ein Type. Zielgerichtet, charmant und auch ein bisschen knitz. Und zweitens sind seine Weine Bombe.

Auch das Sortiment von Rainer Schnaitmann ist durchgängig, Weiß wie Rot, sehr gut. Den Grau-Weiß zum Beispiel schätze ich sehr als "Universalwaffe".

Für mich, und da bin ich vermutlich nicht sehr alleine, ist er aber noch mehr, der hiesige Spätburgunder-Guru. Bereits die unterhalb des GG angesiedelte Linie "Simonroth" ist ein Knaller. Die großen Gewächse sowieso.


Das Weingut von Marcus Heid, kann immerhin auf eine Geschichte seit 1699 verweisen. Dafür ist er von den heute beschriebenen, das jüngste VdP- Mitglied. Bei einem Vergleich mit den drei Tenören, wäre Marcus wohl der Jóse Carreras. Etwas leiser, etwas feiner, filigraner und lyrischer.

Und auch seine Weine und Sekte machen alle Spaß.

Eigentlich müsste man auch aus Prinzip immer eine Kiste Trollinger bei ihm mitnehmen, weil er sich beharrlich weigert, die Mode mitzumachen, den Trollinger zu pimpen. Kein Deckwein zur Farbgebung (viel Spaß bei der "Qualitätsweinprüfung") , also fast ein Rosé, feine Kirsche, wenig Alkohol und nichts marmeladiges.

Aber vielleicht fangen wir einfach mal mit dem 2015er Lemberger Gutswein an. Angenehm moderater Alkohol, feine Gewürz-Nase. Filigran und doch präsent, angenehme Sauerkirsche, und Lebkuchengewürze; erdig. Sehr sortentypisch und doch  nicht vergleichbar mit einem "Blaufränkisch".


Teil 1 war hier. Die nächste Praktikantenselektion führ uns dann weiter ins Remstal. Aber vorher interessiert mich natürlich, ob einer der Chefinnen was zum Essen dazu einfällt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (3) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (5) Blaufränkisch (2) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (8) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (43) herzhaft (20) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (39) Kuchen (1) Küchenklassiker (50) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (4) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (95) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (2) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (2) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (29) Rind (5) Rindvieh (48) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (5) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (7) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (6) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (87) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (46) Winterküche (95) Winzer (2) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (9) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (206)