Dienstag, 7. November 2017

Spitzkohl für den Lemberger

Er hat es schon wieder getan. Der Praktikant verfolgt tatsächlich mit ungewohntem Eifer seine Weinreiseplanung ins Ländle. Wir sind begeistert! Diesmal geht's ins kulinarisch verwöhnte Fellbach und ich darf heute einen Lemberger vom Weingut Heid bekochen.

Etwas deftig bodenständiges gefällt mir dazu und deswegen wird der Praktikant belohnt mit Spitzkohltorte mit einer Füllung aus Speck, Bratwurst und Kartoffeln. Und zwei ** ins Berichtheft!

Freitag, 3. November 2017

Weinreisende unter sich / Praktikantenselektion (II)

auch ein Ensemble aus Fellbach
Praktisch an der Stadtgrenze zu Stuttgart liegt das Städtchen Fellbach, das eine bemerkenswerte Fertighausausstellung beherbergt und für den Ballungsraum mittlerer Neckar überraschend wenig industriell geprägt ist. Dafür bietet es drei Einsterner (wenn man Schmiden mitrechnet 😉) und drei VdP- Betriebe.

Die "Alte Kelter" ist als Veranstaltungsraum für feine Ausstellungen und Weinmessen sehr beliebt; auch dieses Jahr findet dort wieder die Rotweingala von Vinum statt.

Die Weinhauptstadt im Ländle ist zwar Heilbronn, aber die Hauptstadt der Hedonisten dürfte Fellbach sein. Auch wegen seinem sehr schönen Weinfest, das mit der unschuldigen Bezeichnung "Fellbacher Herbst" alljährlich ein Bacchus´sches Hochamt ist.

Der Fellbächer Kämmerer soll übrigens auch ein eher angenehmes Leben haben; die kommunalen Finanzen sind trotz (oder wegen?) der überschaubaren Industriedichte außergewöhnlich solide.


Von den ruhmreichen Fellbacher Weinbaubetrieben ist das Haus Aldinger das traditionsreichste. 1492 begonnen und von Gert Aldinger in die Moderne geführt. Dessen Vater Gerhard, der erst letztes Jahr leider verstarb, genoss selbst einen guten Ruf, hatte aber lange Zeit noch seine Anfechtungen mit der konsequenten Ertragsreduzierung. "Gsonde Traube oifach of d Boda schmeisa😟."

Freitag, 27. Oktober 2017

Praktikantenwunder, Sauvingon blanc und feiner Herbstsalat



ZACK! Sommer vorbei, Herbst da! Ein bisher sehr schöner Herbst! Und was macht der Praktikant: schreibt selbst motiviert ausführliche Artikel, weil er eine Weinreise vorplant.

Äh, was??

Nun ja, nach erstem großen Staunen und ausgiebigem Wundern nehmen wir diese Entwicklung sehr erfreut zur Kenntnis und beschließen: positive Bestärkung!

Es versteht sich also von selbst, einen unserer gemeinsamen Favoriten unter den Sauvignon blanc vom Weingut Wöhrwag angemessen zu bekochen.
Im Archiv gestöbert, überlegt was unsere susa empfehlen würde und unter Berücksichtigung der Jahreszeit gibt es:

Lauwarmen Herbstsalat mit roter Bete, in Gänseschmalz sautiertem Radicchio, Radieserl, Birne und Speck

Die Kombination aus im Ofen gegarter roten Bete, knusprig karamelligem Speck, leicht scharfem Radieserl, in Gänseschmalz sautiertem Radicchio mit angenehmener Bitternote und fruchtig süßer Birne versteht sich einsA mit dem schmelzig aromatischen Sauvingon blanc. Und weil unser Bloglöve Leo nach so langer Pause ein Gericht ohne Rint nie nicht akzeptieren würde, gibt es eine Lövenvariante mit gebratener Rinderlende.

Dienstag, 24. Oktober 2017

Weinreisende unter sich / Praktikantenselektion (I)

Da kommen die polierten Tannine her
Zugegeben, es knarzt ein bisschen. Ist beim Bloggen auch nicht anders als mit eisenbeschlagenen Leiterwagen ("No koin Dommer and Deixl"), die nach dem Winter wieder aktiviert werden. 

Anderseits besteht beim Innehalten die schöne Möglichkeit, das Bestehende zu reflektieren. Was mir persönlich hier immer wieder große Freude bereitet. 

Aber ich schweife ab...

Und zwar von den Weinreisenden. 

Das ist eine Gruppe ("Weinreisende unter sich") hochseriöser Weinexperten (ich darf da nur im Zuge meines Praktikums teilnehmen), die sich turnusmäßig in einem Weinbaugebiet treffen, um dort bei ausgewählten Winzern zwecks Betriebsbesichtigung, Probe und Kellerergänzung vorstellig zu werden. Und jetzt kommts: Diese erlauchte Runde wird im nächsten Jahr das Trollingerland beehren. 

Ein einerseits erfreulicher Umstand, leider für mich mit der Aufgabe verbunden, die hier ansässigen Betriebe kurz vorzustellen, damit dann zu gegebener Zeit das Reisepaket geschnürt werden kann. Hinweise auf Ferienwohnungen oder -Häuser werden gerne entgegen genommen. Wichtig dabei, eine große Einheit als Basis, der Rest kann angebaut werden. Die Teilnehmerzahl schwankt so zwischen zwölf und achtzehn Leuten.

Zumindest hat diese Aufgabe den großen Reiz, dass ich völlig subjektiv an die Sache rangehen darf. 


Auf dem größten aller schwäbischen Feste gibt es natürlich auch ein Weinzelt

Dienstag, 6. Juni 2017

Sommerprogramm

Nutzen wir das schlechte Wetter und die Pfingstferien bedingte Ruhe in der Arbeit, um mal wieder ein bisschen Leben hier in den Blog zu bringen.
Weil aber vorher Wetter gut und Arbeit viel, gab es die letzte Zeit nur schnelle Küche, gern vom Grill. Entsprechend fix geht das heutige Rezept, das ganz fein zu gegrilltem Rind passt. Sehr zur Freude von unserem Bloglöven Leo!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Aus Küche und Keller

#kochtag (2) 180° Adventskalender (89) 180° der Film (2) 180° Fussballwette 14/15 (3) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (35) Aachen (3) Advent (3) Alemannia (3) alltagsküche (3) Alter (4) Amuse (6) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (49) aus der Hand (47) aus Fluss und Meer (64) Australien (2) Auxerrois (1) Backen (5) Backhaus (3) Backtag (33) Baden (2) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (2) Bauanleitung (3) Beiwerk (34) bellet (1) BiB (1) Bierzo (1) Bio (5) Bistroküche (5) Blaufränkisch (2) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (27) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (2) Buchmesse (1) Bullshitbingo (1) Burgund (4) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (6) Chardonnay (14) Châteauneuf (1) Châteauneuf-du-Pâpe (1) Chicorée (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Côte d'Azur (2) Cotes du Rhône (1) Crémant (1) Cru Bourgeois (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Dessert (38) Dessous (8) Diät (4) Dornfelder (3) Edelzwicker (1) Ei ei (6) Elsass (4) Endlich Frühling (48) Erben Spätlese (1) Erbsensuppe (2) Erdbeeren (1) Erntedank (42) Etikettentheorie (4) Federvieh (31) Ferien (1) Fern(k)östlich (19) Figeac (3) Film (2) Fisch und Krustentiere (2) Flüchtlinge (1) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (13) Frankreich; Bistroküche (2) Freundschaft (2) Frühling (25) Frühstück (1) Fußball (8) Gargantua (1) Garmethode (1) Garnacha (1) Gebäck (8) Geflügel (4) Gemüse (7) Gemüsegarten (8) Geschenke (1) Gesellschaft (14) Getränk (4) Gewürzmischung (1) Gewürztraminer (9) Grauburgunder (2) Graves (1) Grenache (2) Grundrezept (3) Grüner Veltliner (2) Heidschnucke (2) Herbst (43) herzhaft (20) Hipster (1) Hochbeet (1) Holland (2) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (10) Jahresrückblick (1) jetzt wird's Wild (19) JSDEDBDW (1) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Käse (17) Keller (3) Kindheitserinnerung (11) Klimawandel (1) Kobler (3) Kofler (1) Köln (1) Kork (1) korrespondierende Weine (39) Kuchen (1) Küchenklassiker (50) Küchentechnik (14) Kunst (4) Lachs (1) Lafite (1) Lagrein (1) Lambrusco (1) Lamm (9) Landwirtschaft (1) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lemberger (4) Lichine (1) Limonade (1) Löffelweise (48) Loire (1) Loriot (1) Madiran (1) Mais (2) Mallorca (2) Märchen (6) Margaux (1) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (15) Menü (104) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (20) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (4) Müller-Thurgau (2) Naturwein (1) Neujährchen (3) Neuseeland (2) nichtFischnichtFleisch (95) Niederlande (3) Niederrhein (1) Nikolaus (4) nizza (1) norddeutsch (1) nur so (29) nur so... (74) OBÜP (1) Oma (6) Oper (3) Orange Wine (1) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Österreich (6) Parker (1) Passito (1) Pasta (46) Pavie (1) Perlhuhn (1) Pfalz (7) Picknick (13) Pinot Grigio (2) Pinot noir (2) Pinotage (2) Plätzchen (3) Playboy (1) Port (2) Portugal (4) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (2) Prosa (1) Prosecco (1) Provence (9) Punk (2) Raclette (1) Rebholz (1) regional (2) Restaurant (5) Reste (6) Retsina (1) Rhabarber (1) Rheingau (5) Rhône (3) Rieslaner (3) Riesling (29) Rind (5) Rindvieh (48) Risotto (2) RoeroArneis (1) rosa (2) Rosé (7) Rotwein (6) Roussanne (1) Roussillon (1) rückwärts garen (1) rund ums Mittelmeer (65) Saar (1) Saft (1) Saison (1) Salat (5) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (2) Sauvignon blanc (7) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schuhe (1) Schweinerei (24) Seelentröster (4) Sekt (6) Shiraz (3) Silvaner (2) Silvester (2) Sirup (1) Skrei (1) Sommelier (5) Sommer (57) Sommerküche (86) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (8) Sonntagsbraten (20) Sorbet (3) Souldfood (1) Spanien (3) Spargel (1) sparkling (2) Spätburgunder (6) St. Emilion (3) St. Estèphe (1) St. Julien (1) St. Peter Ording (1) St.Estèphe (3) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Südfrankreich (1) Südtirol (9) Suppe (7) Süßstoff (84) Süßwein (9) Syrah (5) take 5! (9) Terroir (1) Test (1) Theater (1) Tomate (11) Tomtenhaus (1) Torte (1) Toskana (1) trocken (1) Trollinger (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (15) vegetarisch (11) vendredisduvin (1) vermouth (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (23) Vorspeise (87) Walch (1) Wanderhühner (1) Weihnachten (10) Weihnachtsmenü (35) Weihnachtsmenü2010 (4) Weihnachtsmenü2011 (7) Weihnachtsmenü2012 (5) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (5) Weihnachtsmenü2015 (4) Weihnachtsmenü2016 (6) Weihrauch (6) Wein (26) weinfreak (1) Weinmärchen (2) Weinrallye (56) Weißburgunder (2) Weißwein (5) wermut (1) Westerhever (1) Wichteln (3) Wien (2) Wiesn (4) winepunk (1) Winter (46) Winterküche (95) Winzer (2) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (9) Zinfandel (2) Zitrone (5) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (206)