Dienstag, 22. Januar 2013

Geht auf's Haus


Ohne mich wiederholen zu wollen, und übertreiben verdeutlicht ja bekanntermaßen, wohne ich wie schon erwähnt im tollsten Stadtviertel der sensationellsten Stadt des Universums und da, um es in Leos Worten zu sagen, in sewan änt onli Haus mit den weltbesten oder müsste ich eigentlich schreiben universumsbesten? Nachbarn. Was liegt also ferner, als eben solche zu einem kultivierten Abendessen einzuladen. Hilfsbereite, genussfreudige, feiertüchtige Nachbarn mit Durchhaltevermögen und! an diesem Abend ganz besonders wichtig, funktionstüchtigen Spülmaschinen. Meine hat sich passenderweise kurz vor Menü zu einem Kurzschluss im Steuerteil entschieden. Und so gab es ein Menü in 6 Gängen für 6 Personen und 3 Spülmaschinen...


Ravioli mit Böfflamott-Füllung, Belugalinsen und Sellerieschaum - 2011 Grauburgender Spätlese Wilhelmshof

Zander mit Pinienkernkruste, Onsen-Wachteleigelb und Spinat - 2011 Silvaner Spätlese Eschendorfer Lump, Horst Sauer

Geschmorte Hirschkeule mit Speckbuchteln und bunten Vanillekarotten - 2005 Vin de Pays Principaute d'Orange, Domaine de la Vieille Julienne

Bleu d’Auvergne Mousse mit Birnenkompott - 2009 Beerenauslese St. Patrick, Johner


Open end…


Und für alle die interessiert, wie die Adventskalendergeschichte ausgegangen ist: wir haben es geschafft, unertappt ein Foto zu schießen, dieses ebenso unertappt an Frau S. Haken zu hängen und wurden am nächsten Tag von eben dieser zu tiefst gerührt stürmisch umarmt und waren den ganzen Tag ebenso gerührt *tränchenausdemaugenwinkelwisch…

Kommentare:

  1. Wahnsinnnnnnnn!!! Ich muss dringend mal wieder groß kochen. Respekt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Herr von Kochsamkeit! Schön Dich mal wieder zu lesen. Und ja, unbedingt!

      Löschen
  2. Bei euch muss ich immer erst suchen, wer das Posting überhaupt verfasst hat. Danke, Toni, sieht richtig gut aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind ja auch ein Gemeinschaftsprojekt. Ich finde das erkennt man gut an Bildern und Schreibstil. Und danke für die Blumen :D!

      Löschen
  3. Aber wenn ihr glaubt, dass ihr nach dieser schönen Kalenderaktion mit dreckigen Schuhen durchs Treppenhaus stiefeln, oder euer plattes Fahrrad einfach tagelang vor dem Haus stehen lassen könnt, oder sie beim überproportionalen Füllen der Altpapiertonne mal ein Auge zudrückt.......habt ihr euch geschnitten ;-)

    Und für Dein Menu hättest Du unsere Spülmaschine gern sogar mehrmals nutzen können!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo kämen wir denn da hin, Matthias?! Neinnein, das hat alles noch seine Ordnung.

      Hättest Du die Spülmaschine dann mitgebracht?

      Löschen
  4. boah! Hammer :-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
  5. Ich will auch nebenan wohnen - ich bringe auch eine Spülmaschine mit :-)

    AntwortenLöschen
  6. Genial! Und dann dieses Geschirr! Darf das denn überhaupt in die Spülmaschine?

    AntwortenLöschen
  7. Also das mit dem grauen Muster auf Dauer eher nicht. Aber an so einem Abend muss es... Kommt ja nicht so häufig vor.

    AntwortenLöschen
  8. Das ist sehrsehr schön. Aber das ist es ja immer bei meinen Chefinnen.

    Und ich habe die Ahnung, dass sich der Frieder was daraus klauen wird. Weil man sich jetzt doch bei Helga trifft ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was genau denkst Du wird der Frieder da klauen?

      Löschen
    2. Vermutlich das Dessert; fast komplett. Nur den Schokokuchen macht er vielleicht mehr so mit flüssigem Kern, der Frieder.

      Löschen
    3. Der Frieder ist halt einfach ein alter Revoluzzer :D

      Löschen
  9. Gab's auch Wein dazu? ;o)
    Herr susa hat sich das ganze Menü bereits bestellt.

    Wenn ich es recht bedenke, ist die Spülmaschine in der Tat das allerwichtigste Küchengerät. Wie haben wir das früher nur ohne ausgehalten.

    AntwortenLöschen
  10. Ja, gab es, hab ich ergänzt. Ich wurde im Vorfeld fachkundig beraten ;-)

    Die Zeit ohne Spülmaschine hatte ich fast erfolgreich verdrängt, bis nun ja...

    AntwortenLöschen
  11. Seeeehr schick!
    Dann dürfen sich die weltbesten Blogkollegen doch sicher auch bald mal eingeladen fühlen in der weltbesten Stadt?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Aus Küche und Keller

180° Adventskalender (66) 180° der Film (1) 180° Fussballwette 14/15 (2) 180° Hauptversammlung (2) 180° Hauptversammlung 2012 (10) 180° reloaded (10) Aachen (3) Alemannia (2) Alter (3) Amuse (1) Apfelsaft (1) Aquitaine (1) Aromen aus 1001 Nacht (16) ATK-Bloggeburtstag (5) auf die Schnelle (43) aus der Hand (41) aus Fluss und Meer (61) Australien (1) Backhaus (2) Backtag (29) Baden (1) Barbarazweig (1) Barbier (2) Barrique (1) Bauanleitung (3) Beiwerk (32) BiB (1) Bierzo (1) Bio (3) Blauzungenmarathon (2) Bordeaux (21) Bourgeuil (1) Brot (5) Bruno (2) Buch (1) Burgund (1) Butter (1) Cabernet (1) Champagner (4) Chardonnay (10) Châteauneuf-du-Pâpe (1) CocaCola (1) Cote d'Azur (3) Cru Bourgeois (1) Crémant (1) Currywurst (1) Cuvée (2) Côte d'Azur (2) Dessert (27) Dessous (6) Diät (3) Dornfelder (1) Ei ei (5) Elsass (3) Endlich Frühling (38) Erbsensuppe (2) Erntedank (42) Etikettentheorie (3) Federvieh (26) Fern(k)östlich (18) Figeac (2) Fotoworkshop (2) Franken (2) Frankreich (10) Frühling (18) Fußball (8) Gargantua (1) Gebäck (7) Gemüse (1) Gemüsegarten (2) Gesellschaft (13) Getränk (3) Gewürztraminer (8) Grauburgunder (1) Graves (1) Grenache (1) Grüner Veltliner (1) Heidschnucke (2) Herbst (36) herzhaft (15) Hochbeet (1) Hörncheneisen (1) Hühnersuppe (2) Iris (1) Italien (9) jetzt wird's Wild (17) Jugend (1) Kamptal (1) Karneval (1) Keller (2) Kindheitserinnerung (11) Kobler (3) Kofler (1) korrespondierende Weine (29) Kunst (4) Käse (12) Köln (1) Küchenklassiker (33) Küchentechnik (13) Lachs (1) Lagrein (1) Lamm (7) Le Mirazur (1) Lebensmittelproduktion (4) Lichine (1) Limonade (1) Loire (1) Loriot (1) Löffelweise (40) Mais (2) Mallorca (2) Marsanne (1) Mencia (1) Menu (10) Menü (80) Mercurey (1) Merlot (2) mindestens haltbar bis... (19) Mittelrhein (1) Mosel (4) Mourvèdre (2) moussierend (3) Märchen (5) Naturwein (1) Neujährchen (2) Neuseeland (1) nichtFischnichtFleisch (82) Niederlande (3) Nikolaus (4) norddeutsch (1) nur so (19) nur so... (59) OBÜP (1) Oma (6) Oper (2) Osterbrunch2012 (9) Ostern (11) Parker (1) Passito (1) Pasta (42) Pavie (1) Pfalz (6) Picknick (12) Pinot Grigio (2) Pinotage (1) Playboy (1) Port (1) Portugal (3) Primeur (1) Primitivo (1) Priorat (1) Prosecco (1) Provence (8) Punk (1) Restaurant (4) Reste (2) Retsina (1) Rheingau (3) Rhône (2) Rieslaner (3) Riesling (24) Rindvieh (41) Risotto (1) RoeroArneis (1) rosa (1) Rosé (4) Rotwein (2) Roussanne (1) rund ums Mittelmeer (56) Saar (1) Salat (1) Saucisse de Morteau (1) Sauternes (1) Sauvignon blanc (4) Sauzet (1) scharf (4) Schatz (1) Schweinerei (20) Sekt (5) Shiraz (2) Silvaner (2) Sommelier (4) Sommer (40) Sommerküche (73) Sommerpicknick2012 (9) Sommerwein (4) Sonntagsbraten (16) Sorbet (1) Spanien (2) sparkling (1) Spätburgunder (2) St. Emilion (2) St.Estèphe (2) Stein (1) Steinlaus (1) Subskription (1) Syrah (4) Südfrankreich (1) Südtirol (8) Süßstoff (64) Süßwein (7) take 5! (9) Terroir (1) Tomate (8) Tomtenhaus (1) trocken (1) Trüffel (3) Tulpen (1) Urlaub (14) vegetarisch (1) vendredisduvin (1) Vinho Verde (1) Vinocamp (1) Vitamine (2) vom Grill (21) Vorspeise (75) Walch (1) Weihnachtsmenü (24) Weihnachtsmenü2013 (4) Weihnachtsmenü2014 (4) Weihrauch (5) Wein (18) Weinmärchen (2) Weinrallye (25) Weißwein (3) Wien (2) Wiesn (3) Winter (22) Winterküche (75) Winzer (1) Wuppertal (1) Würrtemberg (5) Württemberg (3) Zinfandel (2) Zitrone (3) Zukunft (1) zwischen Küste und Alpen (172) Österreich (6)